Share this fundraiser with friends online using ChipIn!

Support Anarchist Bloggers!

Anarchoblogs depends on contributions from readers like you to stay running. We're doing a fundraising drive for the months of October and November.

Donations provide for the costs of running anarchoblogs.org and provide direct financial support to active Anarchoblogs contributors. See the donation page for more details.


Posts by Michi

Fremde Legion

erschienen in der Wochenzeitung „der Freitag“ (www.freitag.de) am 23. Oktober 2014 - Die deutsche Firma Asgaard schickt Söldner in den Nordirak und pflegt enge Kontakte zu rechten Parteien. Nach außen gibt sie sich verschlossen - Ist die Bundeswehr im Nordirak aktiv? Auf den Bildern im Internet sieht es fast so aus. Kräftige Männer tragen beigefarbene Schutzwesten [...]

Tagged with:

Fotos vom Protest gegen TTIP in Kassel

Im Rahmen des europäischen Aktionstags gegen das Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA gingen auch im nordhessischen Kassel hunderte Menschen auf die Straße. Meine Fotos vom Protest gibt es hier auf meiner flickr-Seite.

Tagged with:

Stillgestanden? Zum Angriff!

erschienen in der Wochenzeitung „der Freitag“ (www.freitag.de) am 2. Oktober 2014 - Die aktuelle Diskussion hilft jenen, die von einer Bundeswehr träumen, die weltweit im Einsatz ist - Die Bundeswehr ist kaputt. Und das ZDF schlägt daraus Kapital. In der satirischen Heute-show spricht Moderator Oliver Welke über „Uschis Resterampe“ und witzelt: „Viele Panzer werden nur noch [...]

Tagged with:

Halle (Saale), Berlin (Spree), Frankfurt (Main)

Die nächsten Veranstaltungen stehen an – diesmal zum Thema Militär-Videospiele und den Verbindungen der Videospielbranche zu den realen Streitkräften und der Rüstungsindustrie: 30. Sep­tem­ber 2014 / 19 Uhr / „Das virtuelle Schlachtfeld – Videospiele, Militär und die Rüstungsindustrie“ – Vor­trag und Dis­kus­si­on / Linker Laden (Leitergasse 4), Halle (Saale) / Website zur Veranstaltung 4. Oktober 2014 / [...]

Tagged with:

Games’n’Politics – Folge 45 – Der Fall „Syndicate“: Videospiel-Verbote

2012 wurde der First-Person-Shooter „Syndicate“ von Publisher „Electronic Arts“ durch die „Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien“ indiziert. Durch die Aufnahme in „Listenteil A“ unterliegt „Syndicate“ in Deutschland einem Werbeverbot, was de facto einem Verkaufsverbot entspricht: das Spiel ist nicht auf dem deutschen Markt erschienen. Im Video zeige ich, wie es zur Indizierung des Spiels kam, welche Argumente [...]

Tagged with: ,

Baden (CH), Telgte, Hamburg

In den kommenden September-Wochen bin ich mal wieder viel unterwegs und erstmals geht es für mich dabei für eine Veranstaltung auch über die deutsche Grenze hinaus: im schweizerischen Baden nahe Zürich nehme ich an einer Podiumsdiskussion über Kriegs-Unterhaltungsmedien im Rahmen des „Fantoche“-Festivals teil. In der Woche darauf geht es in meine Heimatstadt, um dort – [...]

Tagged with:

Games’n’Politics – Folge 44 – gamescom 2014-Rückblick: Frauen, Waffen und die Telekom

Insgesamt 335.000 Besucher kamen Mitte August zur diesjährigen gamescom, der größten Videospielmesse der Welt in Köln. Rund 700 Aussteller präsentierten ihre aktuellen Spiele, Hardware und andere Neuigkeiten. Wie in jedem Jahr war auch diese gamescom ein riesen Games-Fest – ganz getreu dem Motto der Messe: „Celebrate the games!“ Mit nüchternem Blick offenbaren sich aber auch kritikwürdige [...]

Tagged with: ,

Willst du mit uns spielen?

erschienen in der Wochenzeitung „der Freitag“ (www.freitag.de) am 7. August 2014 - Die deutsche Armee hat Nachwuchssorgen und wirbt daher auch Kinder und Jugendliche. Das empört nicht nur Kinderschutzorganisationen, sondern selbst die Vereinten Nationen - Der Bundeswehr fehlen die Rekruten. Und zwar nicht erst seit dem Aussetzen der Wehrpflicht. Doch aktuell müssen die Nachwuchssorgen bei der deutschen [...]

Tagged with:

„Iron Man“ meets „Bundeswehr“ – Fotos von der Videospiel-Messe „gamescom“ 2014 in Köln

Auch in diesem Sommer fand in Köln wieder die weltgrößte Videospiel-Messe „gamescom“ statt – und wie immer stellte nicht nur die Unterhaltungsindustrie militärisches Equipment aus sondern auch das deutsche Militär selbst. Meine Fotos von der Messe gibt es hier auf meiner flickr-Seite!

Tagged with:

Games’n’Politics – Folge 43 – Quo vadis Videospiel-Journalismus?

Videospiel-Journalismus in der Krise? Die Auflagen von Zeitschriften wie „GameStar“, „PC Games“, „ComputerBildSpiele“ und anderen befinden sich im freien Fall. Viele Gamer scheinen mit der Art der Berichterstattung unzufrieden zu sein: zu oberflächlich und zu industrienah sind nur zwei Kritikpunkte. Der ehemalige „GameStar“-Chefredakteur Christian Schmidt forderte bereits 2011 einen intelligenteren und „neuen“ Videospiel-Journalismus im deutschsprachigen Raum. [...]

Tagged with: ,